Umtüten – Plastik vermeiden – die Beutel sind ab sofort bestellbar!

Foto: umtüten

Wir schwärmen nicht nur für unsere regionalen Erzeuger sondern auch für eine Müllvermeidung.

Deshalb begrüßen wir herzlich den neuen Erzeuger „umtüten“ 

Deren Slogan heißt “ wir wollen eine Welt ohne Müll“ wir denken, dass wollen unsere Marktschwärmer auch.

Auszug au der Internetseite des Erzeugers:

Jeder Deutsche verbraucht jährlich 100kg Verpackungsmüll. Da kommt so einiges zusammen: unzählige Supermarkt-Verpackungen, to-go-Becher für den Kaffee unterwegs, Papiertüten vom Bäcker für den Snack zwischendurch.

Mit unseren Tüüten rufen wir zu einem nachhaltigen Konsumverhalten auf.

Umtüten heißt für uns: Hinterfragen, Neudenken, Verändern.

Die Tüüt hilft dir dabei, dein Konsumverhalten zu überdenken. Auch, wenn du nicht gleich zero waste lebst. Denn auch kleine Schritte bedeuten weniger Müll und weniger unnötig verschwendete Ressourcen. Mit umtüten zeigen wir, dass die müllfreie Alternative so viel schöner sein kann als die Einwegverpackung!

DIE BROOT-TÜÜT

Unser Brotbeutel ist ein Alleskönner aus tansanischer Bio-Baumwolle: völlig naturbelassen und ohne Pestizide.

In den großen Baumwollbeutel passen locker 15 Brötchen oder zwei Brote rein. Und an der Kordel kannst du sie überall anhängen. So hast du sie bei jedem Einkauf dabei. Auch zu Hause ist sie bestens für die Lagerung deiner Brötchen geeignet. Und auf dem Frühstückstisch schlägst du den Brotbeutel mit den frischen Brötchen oben einfach um – und fertig ist dein Brötchenkorb.

Übrigens: auch für Reis, Nudeln und Kartoffeln ist sie genau die Richtige!